Regelgruppe Wegweiser

Was?

Bild Gruppe Bahnhofstraße

Die Regelgruppe bietet acht Jugendlichen ein familiäres Zuhause. Eine "rund um die Uhr" Betreuung wird von pädagogischen Fachkräften sichergestellt. Ein Therapiehund ist häufig als ruhender Pol anwesend.

Ein strukturierter Tagesablauf, freizeitpädagogische Angebote und individuelle Förderplanung bilden die Basis der pädagogischen Arbeit. Die Jugendlichen werden schrittweise auf dem Weg in die Selbständigkeit und eigene Lebensführung begleitet.

Wo?

Die Außenwohngruppe befindet sich im Herzen des Stadtteils Viersen Helenabrunn in einer gemütlichen Altbauvilla. Vor Ort besteht eine gute Busverbindung Richtung Zentrum Viersen und Mönchengladbach. 

Alle Jugendlichen bewohnen ein Einzelzimmer. Im Haus befindet sich zudem ein "Trainingsapartment" in dem sich Jugendliche/junge Volljährige auf die Entlassung/Verselbständigung vorbereiten können.

Das Haus verfügt über eine gemütliche Ausstattung und einen einladenden Garten. In allen Gestaltungsprozessen sind die Jugendlichen eingebunden.

 

 

Wer?

Den weiblichen und männlichen Jugendlichen stehen viereinhalb pädagogische Fachkräfte und eine Hauswirtschaftskraft als  Ansprechpartner  zur Verfügung. Kooperationen mit anderen Institutionen,  Ärzten, Therapeuten und Schulen/Ausbildungsstellen etc. sind sichergestellt.

Wie?

Die jungen Menschen werden entsprechend ihrer jeweiligen individuellen Fähigkeiten begleitet, gefördert und gefordert. Individuelle Hilfe- und Förderpläne werden entsprechend der vorhandenen Kompetenzen erstellt. 

Die Jugendlichen werden mit all ihren Stärken, Schwächen und ressourcenorientiert im Alltag begleitet, angeleitet und gefördert. Elternarbeit und die Einbindung des Familiensystems werden gelebt. Der Gruppenalltag wird gemeinsam mit den Jugendlichen gestaltet; soziale Kompetenzen entwickelt und gefördert.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene (koedukativ) , denen ein weiteres Zusammenleben in und mit Ihren Familien temporär bzw. mittel- bis langfristig nicht möglich.

Ziele

• Training von Alltagskompetenzen im Versorgungs- und hauswirtschaftlichen Bereich
• Training von finanziellen Kompetenzen
• Training bzgl. formeller Anforderungen und Behördengängen
• Nachreifung
• Begleitung und Unterstützung in schulischer bzw. beruflicher Hinsicht
• Begleitung in Folgemaßnahme  bzw. in eine eigene Wohnung
• Verantwortung für das eigene Tun und Handeln übernehmen

Don Bosco-Heim Viersen

Don-Bosco-Weg 7
41748 Viersen-Helenabrunn

Tel. 02162 530270
Fax 02162 5302727
info[at]don-bosco-viersen.de

Ansprechpartner

Gruppenleitung

Manuela Olfs
Tel.: 02162 35 32 10
Mail: wegweiser[at]don-bosco-viersen.de 

Bereichsleitung

Dagmar Schrey
Tel.: 02162 530 27 26
Mail: d.schrey[at]don-bosco-viersen.de

Rahmenkonzeption, Leistungsbeschreibung und Flyer

...können Sie hier anfordern!